Anja Gumrich 

Über meine Arbeit

Als Grundlage meiner therapeutischen Arbeit sehe ich es, einen wertschätzenden, vertrauensvollen Raum zu schaffen. Entlang Ihrer konkreten Anliegen und individuellen Bedürfnisse möchte ich Sie dabei unterstützen, Ihre aktuellen Beschwerden besser zu verstehen und diese Erkenntnisse in konstruktive Bewältigungsstrategien im Alltag umzusetzen. 

Nach dem Studium der Psychologie habe ich mich für das Verfahren der biografisch-systemischen Verhaltenstherapie entschieden. Dieses Verfahren verbindet einen gegenwarts-, ressourcen- und lösungsorientierten Ansatz mit dem klaren Einbezug der individuellen Lebensgeschichte und des aktuellen Lebenskontextes. 

Darauf aufbauend fließen in meine Arbeit Methoden  verschiedener wissenschaftlich fundierter Therapieansätze ein, wie der Schematherapie, der Akzeptanz- und Commitmenttherapie (ACT), der metakognitiven Therapie und der Achtsamkeit. 

Behandlungsspektrum

  • Ängste
  • Depressionen
  • Burnout
  • Belastungsstörungen
  • Trauer, Verlust 
  • Psychosomatische Erkrankungen, insbesondere anhaltende Schmerzstörung
  • Schlafstörungen
  • Zwänge
  • Persönlichkeitsstörungen 
  • Traumafolgestörungen 
  • Sexuelle Funktionsstörungen 





 

Beruflicher Werdegang 

 

  • Seit 2021 Privatpraxis

 

  • 2015 - 2020 Psychologische Praxis am Michel (Einzeltherapie mit Schwerpunkt Depression, Ängste, Schmerz und berufliche Belastungssituationen) sowie multimodale Gruppentherapie in der Tagesklinik für akute und chronische Rückenschmerzen des Rückenzentrums am Michel

 

  • 2019 Approbation zur Psychologischen Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie)

 

  • 2015 - 2019 Ambulante Psychotherapie am Institut für Verhaltenstherapie-Ausbildung Hamburg (IVAH)

 

  • 2014 - 2015 Tätigkeit als Psychologin in der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie (Spezialambulanz für Traumafolgestörungen), Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE)

 

  • 2013 - 2014 Tätigkeit als Psychologin in der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie (Spezialambulanz für Angstspektrumsstörungen), Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE)

 

  • 2013 - 2019 Weiterbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin für Verhaltenstherapie am Institut für Verhaltenstherapie-Ausbildung Hamburg (IVAH)

 

  • 2006 - 2013 Studium der Psychologie (Diplom) an der Universität Koblenz-Landau (Campus Landau i. d. Pfalz)


Zusatzqualifikation:

  • seit 2018: Schematherapie-Fortbildung am Institut für Verhaltenstherapie-Ausbildung Hamburg